Touren

2008 | Potsdam

Die Anreise erfolgte per PKW, die meisten Räder hat Hans-Dieter eingesammelt und mit dem Sprinter transportiert.

Die erste Tour führte durch den Neune Garten (Marmorpalais, Schloß Cecilienhof) bis zur Glienicker Brücke, die man heute passieren kann, ohne Agent im Austausch zu sein. Dann die Havel entlang, bis wir dann endlich ein schönes Picknickplätzchen gefunden haben. Mit vollem Bauch auf dem Schiff nach Kladow und dort bis zur Heilandskirche in Sacrow. Mit dem Schiff zurück zum Biergarten. und abends dann zum Italiener direkt am Hotel.

Der Potsdamer ansich hält nichts von Fahhradfahrern, die eine Absperrung überfahren oder gegen die Fahrtrichtung unterwegs sind.

Termin: 24. – 27. Juli 2008

Teilnehmer: Anne, Karl-Heinz, Hetty, Friedrich, Claudia, Andree, Marlis, Rolf, Brigitte, Peter, Lydia, Reinhard, Hanna, Hans-Dieter

Hotel: Art´Hotel Potsdam