Touren

1999 | Brückenweg

Bremen | Goldenstedt | Dümmer | Bremen

kartoffel kiste

Es dauert erstmal ziemlich lange, bis man über Huchting aus Bremen raus ist. Goldenstedt, unser erstes Ziel, sollten selbstmordgefährdete Menschen, gerade auch bei Regen, unbedingt meiden. Düstere Unterkunft in zwei rundum verbretterten Ferienwohnungen. Abends Spargelessen, und für Karl die legendäre Kartoffelplatte, die sich in der Praxis als aufgetaute Tiefkühlkost entpuppte.
Morgens schon Dauerregen, aber aus Angst in Goldenstedt zu enden, sind wir irgendwann trotzdem gestartet und haben mittags klatschnass im Golfhotel pausiert.
Am Dümmer war es ziemlich voll und wir hatten Probleme, ein Hotel zu finden. Rasanter Rückflug am nächsten Morgen bei herrlichem Rückenwind, so dass Karl noch ein paar Minuten vor Schließung der Wahllokale seiner Bürgerpflicht nachkommen konnte.


Team: Wolfgang, Jens, Karl-Heinz, Peter, Eckhardt
Hotels: Goldenstedt, Dümmer