Touren

Geniesser

Weinradeln

Kein Zufall, dass die Genießer-Touren immer dort stattfinden, wo Wein in ausreichenden Mengen angebaut wird. Komfort steht im Vordergrund. Das erste Hotel am Platze ist gerade recht, was in Orten wie Schlögen oder Gemünden allerdings nichts heißen muss. Das lästige Gepäck lassen wir transportieren.

Streng nach dem Motto der Bahn: “Urlaub von Anfang an”, werden kurz hinter Hannover die mitgebrachten Picknick-Schätze ausgepackt und nach der 4. Flasche Wein gehen wir den anderen Fahrgästen wahrscheinlich ziemlich auf die Nerven.

Die täglich zu meisternde Entfernung liegt irgendwo zwischen 45 und 65 Kilometern, was bei den vielen Einkehrmöglichkeiten manchmal schon eine ganze Menge ist. Dank Hans-Dieter hangeln wir uns, ohne groß auf die Karte zu gucken, wie die Trüffelschweine von einer Besenwirtschaft zur nächsten. Leckeres Essen, typische Weine und Schnäpse runden den Tag ab und wenn bereits um 13 Uhr ein nettes Lokal am Wegesrand liegt, sind wir gerne bereit, alle guten Vorsätze zu vergessen.